FAQ

> Ansicht

Woher kommen die importierten Fotos?

Sie verwenden Ihre Fotos/Bilder. Diese können auf von Ihrem Computer, einem USB-Stick, einer Kamera oder anderen externen Speichermedien importiert werden.

Wie groß sollten meine Bilder sein?

Die zu importierenden Dateien müssen zwischen 500 und 1000 Pixel groß sein und dürfen eine maximale Größe von 5 MB erreichen.

Warum kann ich keine Fotos hochladen?

Es kann mehrere Gründe geben, warum Ihre Fotos nicht importiert werden. Bitte überprüfen Sie Folgendes:

- Die Auflösung der Bilder beträgt 300 dpi und ihre Größe beträgt mindestens 1000 Pixel (die meisten Kameras verwenden diese Abmessungen, jedoch können aus dem Internet heruntergeladene Bilder zu klein oder in einem inkompatiblen Format abgespeichert sein).
- Die Fotos werden im *. jpg oder *. jpeg Format benötigt. Ist dies bei Ihrem Bild nicht der Fall, können Sie das Bild auf Ihrem Computer öffnen und in einem dieser beiden Formate speichern.
- Ihr Foto sollte auf Ihrem Computer gespeichert sein. Wenn es von einem USB-Stick, einer Kamera oder einem anderen externen Speichergerät importiert wird, kann es zu Problemen kommen. Um dies zu verhindern, importieren Sie zuerst die Dateien von Ihren Geräten auf Ihren Computer und laden Sie sie dann in den Viewer hoch.
Sollte das Problem weiterhin bestehen, kontaktieren Sie uns und wir helfen Ihnen gerne.

Bieten Sie Designdienstleistungen an?

Unsere Designteams können Ihnen bei einer Vielzahl von Projekten zu den von uns angebotenen Produkten behilflich sein. Besuchen Sie hierfür unsere FEEDBACK-Seite und kontaktieren Sie uns.

> PDF import

Welche Dateiformate werden akzeptiert?

Druckfähige PDF-Versionen : 1.3, 1.4, 1.5, 1.6, PDF/X-1a, PDF/X-3
Zusammensetzung
Sie sollten keine Office-Software wie Word, Excel, Power Point, Corel Draw usw. verwenden, da diese Programme nicht für die Druckproduktion und Verarbeitung von CMYK- und Pantone-Daten ausgelegt sind. Betten Sie keine Farbprofile ein. Wenn Sie mit Profilen arbeiten, verwenden Sie bitte ausschließlich ISO-Fogra-39L.
Wir benötigen CS6-CS5 Illustrator-Dateien, vektorisiert oder nicht vektorisiert oder HD-PDFs. Wenn die Dateien nicht vektorisiert sind, muss die Schriftart angehängt werden.
Die Dateien müssen im Maßstab 1:1 und in hoher Auflösung vorliegen.

Wie soll ich mein Bildmaterial gestalten?

Erstellen Sie Ihr Dokument in dem Format, wie es gedruckt werden soll. Die Schneidemarken bitte in der Sonderfarbe" Schneiden" anlegen. Wir haben kaum Einschränkungen bezüglich der Feinheit des Textes oder des Minimal- und Maximalpunktes. Wir können von Kante zu Kante drucken.

Gibt es einen bestimmten Namen für die Dateien?

Nein. Bitte verwenden Sie so wenig Zeichen wie möglich und verzichten Sie auf Akzente und Satzzeichen. Verwenden Sie keine Sonderzeichen (. /?_*!§ etc. . . . ).

Wie sollen die Bilder angelegt werden?

Auflösung: 300 dpi
Sie dürfen Bilder nicht in JPEG komprimieren.

Wie werden die Farben angelegt?

Die verwendeten Farben müssen im CMYK-Raum liegen (nicht RGB). Wir drucken keine Gold- und Silbermetallfarben.
Wenn Pantone-Farben verwendet werden, müssen diese in die Dateien integriert werden.
Das unterlegte Weiß muss als Sonderfarbe angelegt und auf Überdrucken stehen.
Wir empfehlen schwarze Elemente (Texte, Piktogramme) immer als 100%K anzulegen und nicht aus allen 4 Farben zu mischen..
Wenn es Elemente gibt, die in grauem CMYK (Texte, Piktogramme. . . . ) zusammengesetzt sind, bitten wir Sie, diese in reines Grau umzuwandeln.

Wie kann ich bestimmte Schriftarten einbinden?

Hierfür ist es notwendig, dass Sie die Texte vektorisieren oder uns den kompletten Schriftenkoffer (alle Schriftschnitte) zur Verfügung stellen.

Muss ich einen Proof zur Verfügung stellen?

Auf der Kontaktseite finden Sie die Adresse, an die Sie einen Proof senden können (Epson, Druckmuster).

Welche spezifischen technischen Aspekte müssen beachtet werden?

- Fügen Sie auf jeder Seite der Breite der Schnittlinien hinzu. Bei dunklem Hintergrund weiße Schnittlinien, bei hellem Hintergrund 100% schwarze Schnittlinien. Die Schnittlinien müssen eine Höhe von 4 mm und eine Dicke von 0,1 mm haben. Ihre Positionierung muss in einer Entwicklungsumgebung erfolgen.
- Bereiten Sie die Datei mit 2 mm Beschnitt auf jeder Seite der Bahn vor. Fügen Sie 5 mm Beschnitt in jeden Faltenbalg für die Ständer ein. Vorder- und Rückseite: Texte mindestens 4 mm vom Balg entfernt.
- Legen Sie 2 mm Neutral oder Weiß auf jede Seite des Futters.
- Die Schnittlinien, das Weiß, die technischen Netze und das Bildmaterial müssen auf getrennten Ebenen liegen.
- Barcodes müssen immer neu erstellt werden.

Wo finde ich die technische Zeichnung der von mir gewünschten Beutel?

Folgen Sie einfach den MYFLEX-Auswahlschritten, klicken Sie auf die Schaltfläche "Importieren Sie Ihr Bildmaterial" und folgen Sie den Anweisungen zum Herunterladen des vorkonfigurierten PDFs.

Sie finden nicht was Sie suchen? Fragen Sie uns hier

echantillons