Allgemeine Verkaufsbedingungen

Artikel 1 - Zweck und Anwendungsbereich

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden „AGB“) gelten für alle Verkäufe, die von SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO, einer französischen Aktiengesellschaft mit einem Grundkapital von 9.300.000 Euro und Sitz in Paris, abgeschlossen wurden (im Folgenden „Vertrag“) Hameau de la Neuville, 62127 Averdoingt, Frankreich, eingetragen im Handelsregister von Arras unter der Nummer 752 473 298, innergemeinschaftliche Umsatzsteuernummer FR 16752473298 (im Folgenden „SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO“) bei gewerblichen Abnehmern (im Folgenden „Kunden“ oder der "Kunde"), der die von SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO zum Verkauf angebotenen Produkte (im Folgenden "Produkte") online über die folgende Website erwerben möchte: www.digiflexprint.com (im Folgenden "Website") zum Wiederverkauf in unverändertem Zustand.

Die AGB sind auf der Website jederzeit zugänglich. Die AGB können sich ändern; Für den mit dem Kunden abgeschlossenen Verkauf gilt die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung.

Ohne vorherige schriftliche Vereinbarung zwischen SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO und dem Kunden über bestimmte Verkaufsbedingungen setzen alle Bestellungen die vollständige Einhaltung der AGB durch den Kunden voraus.

Sofern in diesen AGB keine besonderen Abweichungen vorgesehen oder zwischen SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO und dem Kunden vereinbart sind, werden die Verkäufe gemäß den Verhaltensregeln für den Beruf getätigt, die über den Link (einzufügen) zugänglich sind.

Artikel 2 - Produkte

Die Produkte sind wie folgt:

Standbeutel: Dies sind Beutel mit Zwickelboden, in denen sie aufrecht stehen können. Die Maße des Beutels sind im Diagramm angegeben:
A: Beutelhöhe einschließlich Naht *
B: Beutelbreite inklusive Naht *
C: offener Zwickel, was bedeutet, dass er flach entfaltet ist

3 Siegelrandbeutel, Bodennaht und 2 Seitennähte:
Wählen Sie Quer- oder Hochformat:
A: Beutelbreite einschließlich x mm Naht *
B: Beutellänge inklusive x mm Naht *
(*) die Siegelnaht ist 8 mm (Toleranz: +/- 2 mm)

Anpassen von Beuteln:
Beide Seiten des Beutels können online angepasst werden
Wenn es druckbereit ist (RTP), können Sie das RTP genehmigen oder ablehnen. Änderungen durch den Kunden können zusätzliche Kosten verursachen, auf die Sie aufmerksam gemacht werden müssen, um fortzufahren.

Zusätzliche Kosten für Änderungen am druckfertigen Dokument (RTP)

Der Kunde hat Anspruch auf eine Reihe von Änderungen am RTP als Teil der anfänglichen Anzahlungskosten. Bei weiteren Kundenwünschen zur Änderung des Bildmaterials entstehen zusätzliche Kosten. Das Folgende zeigt Beispiele für mögliche Gebühren:

Kosten
Einfache Textänderung 25
Ändern der Textposition 25
Ändern der Position eines Bildes 25
Ändern einer Hintergrundfarbe 25
Ändern einer Objektfarbe 25
Ändern einer Textfarbe 25
Hinzufügen von Text, ohne andere Textobjekte neu zu positionieren 25
Hinzufügen von Text und Neupositionieren von anderen Objekten und Text 35
Hinzufügen eines Bildes, ohne andere Textobjekte neu zu positionieren 25
Hinzufügen eines Bildes und Neupositionieren anderer Objekte und Texte 35
Vorhandenes Design übernehmen und neu erstellen,
um es an eine andere Packungsgröße anzupassen 98
Alle Bild- oder Auflösungskorrekturen, um sie für Druckzwecke geeignet zu machen 35
Kauf eines Bildarchivs und Ergänzung des Designs 50
Senden eines Objekts oder Produkts an Myflex, um ein professionelles Originalfoto
für das Verpackungsdesign zu erstellen 200

Alle anderen Design- oder Grafikänderungskosten je nach individuellen Anforderungen.

Das druckfertige Dokument (RTP) ist ein Testfarbdruck im PDF-Format. Die Farbwiedergabe ist eine ungefähre kolorimetrische Schätzung. Abhängig von den Monitoreinstellungen des Kunden (die überprüft werden müssen) kann es zu Farbabweichungen kommen.
Die angebotenen Produkte sind Barriereverpackungen, die für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet sind.

Die für den Lebensmittelkontakt zugelassenen Zertifikate und technischen Spezifikationen sind auf der Website auf einem dauerhaften Datenträger unter der folgenden Webadresse verfügbar: [einzufügen].

Artikel 3 - Bestellungen

Der Kunde gibt seine Bestellung auf der Website ab.

Die Vertragsinformationen sind in französischer, englischer und deutscher Sprache verfügbar und müssen spätestens zum Zeitpunkt der Genehmigung der Bestellung durch den Kunden, d. H. nach Genehmigung des RTP, bestätigt werden.

Wenn sich die Bestellung auf ein anderes Land als das französische Festland bezieht, ist der Kunde der Importeur des betreffenden Produkts oder der betreffenden Produkte. Zölle oder andere lokale Steuern oder Einfuhrzölle oder staatliche Steuern können anfallen. SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO haftet nicht für diese Steuern. Der Kunde trägt die volle Verantwortung für diese Erklärungen und Zahlungen an die zuständigen Behörden und Stellen. SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO rät dem Kunden, sich vorab über diese Aspekte in Bezug auf die örtlichen Behörden zu informieren.

Artikel 4 - Auftragsbestätigung

Die Bestätigung der Bestellung durch SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO erfolgt nach Eingang des Kunden-RTP und des Restbetrags des Bestellpreises (70% des Gesamtbetrags).

Eine Zusammenfassung der Bestellung und dieser AGB wird dem Kunden im PDF-Format über die E-Mail-Adresse zur Bestätigung zugesandt.

Der Kunde ist dafür verantwortlich, die Richtigkeit der Bestellung zu bestätigen und hat SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO etwaige Fehler unverzüglich mitzuteilen.

Der Kunde kann sich an SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO wenden, um die Bereitstellung einer bestimmten Anzahl von Produktmustern anzufordern, bevor er seine Bestellung aufgibt, damit er sie überprüfen kann.

Artikel 5 - Verfügbarkeit

Die Produkte werden so lange angeboten, wie sie auf der Website angezeigt werden, vorbehaltlich der zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Verfügbarkeit.

Für Produkte, die nicht von SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO auf Lager sind, gelten die Angebote vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Lieferanten von SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO.

Im Falle der Nichtverfügbarkeit eines Produkts nach der Bestellung wird SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO den Kunden so schnell wie möglich per E-Mail informieren. Die Bestellung des Kunden wird automatisch storniert, und das Bankkonto wird nicht belastet.

Aufgrund der Optimierung der Produktionskapazitäten behält sich SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO das Recht vor, Kundenbestellungen von mehr als 10.000 identischen Produkten abzulehnen.

Artikel 6 - Lieferung

Die Produkte werden an die Lieferadresse geliefert, die während des Bestellvorgangs angegeben wurde, innerhalb des Zeitrahmens und gemäß den auf der Auftragsbestätigung angegebenen Bedingungen.

Der in der Auftragsbestätigung angegebene Liefertermin beginnt mit der Bestätigung des RTP durch den Kunden und dem Erhalt des Restbetrags der Bestellung gemäß Artikel 4 „Auftragsbestätigung“.

Alle Produkte, unabhängig davon, ob sie ab Werk oder frei Haus verkauft werden, werden auf Gefahr des Kunden transportiert, sobald sie dem Spediteur nach dem Verladen zur Verfügung gestellt werden.

Verzögert sich der Versand, wird dem Kunden unverzüglich eine E-Mail zugesandt, um ihn zu informieren und einen neuen Liefertermin mit ihm zu vereinbaren. Verzögert sich der Versand um mehr als 15 Tage und wurde das Produkt nicht versendet, kann der Kunde seine Bestellung stornieren.

SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO haftet nicht für eine verspätete Lieferung durch einen Spediteur, nur weil der Kunde nach drei vorgeschlagenen Lieferterminen nicht mehr verfügbar ist.

Der Kunde oder die Person, die die Bestellung in seinem Namen abholt, ist dafür verantwortlich, die Übereinstimmung und den offensichtlichen Zustand der Produkte zum Zeitpunkt der Lieferung zu überprüfen.
und gegebenenfalls berechtigte Einwände auf dem Lieferschein anzugeben, welcher vom Transporteur per Einschreiben innerhalb von drei (3) Tagen ab Erhalt der Bestellung (ausgenommen gesetzliche Feiertage) bestätigt werden muss. Des Weiteren muss eine Kopie des Lieferscheins per Post an SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO geschickt werden.

Artikel 7 - Preisgestaltung

Die Produkte werden zu den aktuellen Preisen auf der Website zum Zeitpunkt der Bestellung bereitgestellt, vorbehaltlich eines offensichtlichen Kennzeichnungsfehlers.

Die angezeigten Preise verstehen sich zuzüglich Steuern und zuzüglich Bearbeitungs- und Versandkosten, die als Nebenkosten in Rechnung gestellt und vor Auftragserteilung berechnet werden. Der Kunde wird hierüber vor Erhalt der Auftragsbestätigung informiert.

Soweit nicht anders angegeben, werden die Mehrwertsteuer und sonstige anfallende Steuern am Tag der Bestellung festgelegt.

Bei Barzahlung der Bestellung werden keine Rabatte gewährt.

Artikel 8 - Rechnungsstellung und Zahlung

Mit der Annahme der Bestellung verpflichtet sich der Kunde den angegebenen Preis zu zahlen.

Die Rechnung ist am in Artikel 1 „Zweck und Geltungsbereich“ angegebenen Sitz von SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO in Euro zu zahlen, wenn sich der Kunde in Frankreich befindet, oder in Pfund Sterling, wenn sich der Kunde in Großbritannien befindet.

Die Zahlung der Kundenbestellung sollte mit Kreditkarte oder per Paypal gemäß den auf der Auftragsbestätigung angegebenen Bedingungen erfolgen, und zwar:

30% bei Versand der vom Kunden online erstellten Grafikdokumente nach Erstellung seines Kontos und
70%, wenn der Kunde das RTP bestätigt.
Wenn der Kunde das RTP nicht genehmigt, behält SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO 30% des Bestellbetrags ein, um die anfallenden Konstruktionskosten zu decken.

Der Kunde gilt als rechtmäßiger Inhaber und Benutzer der von SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO bestätigten Zahlungsmethode.

Die Nichtzahlung hat automatisch am Tag nach dem Fälligkeitstag ohne Mahnung die folgenden Konsequenzen:

Den Antrag von SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO auf Verzugszinsen in Höhe des EZB - Refinanzierungssatzes zuzüglich zehn (10) Punkten und die Abrechnung einer fixen Inkassobuße von 40 Euro. Übersteigen die tatsächlich angefallenen Wiederherstellungskosten diese festgesetzte Vertragsstrafe, kann SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO nach Vorlage von Nachweisen eine zusätzliche Entschädigung verlangen.

Artikel 9 - Eigentumsübergang und Gefahrenübergang

Die Produkte bleiben bis zur vollständigen und effektiven Bezahlung des Bestellpreises Eigentum von SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO.

Bei Nichtzahlung der an SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO zu zahlenden Beträge an einem der Fälligkeitstermine oder innerhalb der festgelegten Fristen, können alle oder Teile der Produkte bis zu den fälligen Beträgen zurückgefordert werden.

Die Anwendung dieser Eigentumsvorbehaltsklausel schließt nicht aus, dass die Verantwortung für Risiken, Schäden oder Verluste (vorbehaltlich normaler Abnutzung oder eines Mangels an den Produkten) oder Diebstahl übertragen wird, sobald die Produkte dem Transporteur nach der Verladung zur Verfügung gestellt wurden.

Der Kunde ist berechtigt, das Produkt unter Eigentumsvorbehalt im normalen Geschäftsverlauf weiter zu verkaufen. Ist dies jedoch der Fall, ist der Kunde verpflichtet, den Erlös aus dem Weiterverkauf gesondert zu erfassen. Dieser Betrag bleibt Eigentum von SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO, solange der Gesamtbetrag der an ihn zu zahlenden Beträge nicht gezahlt wurde.

Der Kunde hat die gelieferte Ware insbesondere gegen das Risiko von Verlust, Beschädigung, Zerstörung und Diebstahl zu versichern und SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO auf Maßnahmen Dritter in Bezug auf diese Produkte hinzuweisen, insbesondere im Falle einer Beschlagnahme.

Artikel 10 - Garantie

Verkaufte Produkte, die nicht konform sind oder verborgene Mängel aufweisen, können umgetauscht oder erstattet werden.

Reklamationen, Umtausch- oder Rückerstattungsanfragen wegen Nichteinhaltung der Bestellung müssen innerhalb von dreißig (30) Tagen ab Lieferung per E-Mail an: info@myflexpackaging.com erfolgen.

Sollte SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO einer Rücksendung aufgrund von Nichtbeachtung oder eines versteckten Mangels zustimmen, müssen die Produkte vom Kunden in dem Zustand zurückgesandt werden, in dem sie mit allen Artikeln (Verpackung, Sicherheitsdatenblatt usw.) erhalten wurden, in widerstandsfähiger Verpackung, die für diesen Produkttyp geeignet ist. Lose Pakete werden nicht angenommen. Dem Kunden werden die Versandkosten auf der Grundlage des berechneten Preises erstattet, und die Rücksendekosten werden ihm gegen Vorlage der Quittungen erstattet.

Artikel 11 – Verantwortung

Die angebotenen Produkte entsprechen den geltenden Gesetzen in Frankreich und Großbritannien. SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO haftet nicht bei Nichteinhaltung der Rechtsvorschriften des Landes, in das das Produkt geliefert wird. Der Kunde ist dafür verantwortlich, mit den örtlichen Behörden zu klären, ob die vom Kunden zu bestellenden Produkte importiert oder verwendet werden können.
SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO haftet unter keinen Umständen, unabhängig von der Art des geltend gemachten Haftungsanspruchs, es sei denn, es handelt sich um eine rechtsverbindliche Regel, für immaterielle Schäden und/oder Schäden, die manchmal als Folge-, Neben- oder Sonderschäden einschließlich Schäden infolge von entgangenem Gewinn, Mindereinnahmen, Nutzungsausfall des Kunden oder eines Dritten bezeichnet werden.
Hat der Kunde oder ein Dritter zum Schaden beigetragen, so ist die Haftung von SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO auf die Höhe des ihm zuzurechnenden Fehlers und auf den Anteil am Schaden begrenzt. Dieser Betrag darf den Gesamtbetrag der Rechnung nicht überschreiten.
In jedem Fall ist der Kunde ein Fachmann, die Schadenersatzpflicht von SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO ist auf den Gesamtbetrag des vom Kunden beanstandeten Preises des gelieferten Produkts beschränkt. Diese Klausel gilt, sofern in bestimmten Rechtsvorschriften nichts anderes bestimmt ist. In diesem Fall ist die Haftung auf das nach diesen Rechtsvorschriften zulässige Maß beschränkt.
Darüber hinaus haftet SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO nicht für Schäden, die durch unsachgemäßen Gebrauch oder Lagerung des erworbenen Produkts entstehen. Der professionelle Kunde sollte die Kompatibilität von Behälter und Inhalt überprüfen; ihm werden Kontrollmuster zur Verfügung gestellt. Die Muster sind auf drei (3) Größen beschränkt, die nur aus einer Reihe von Größen stammen, und zehn (10) Artikel.
Schließlich haftet SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO nicht für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die durch die Nutzung des Internets entstehen, einschließlich einer Dienstunterbrechung, Störungen von außen oder das Vorhandensein von Computerviren.
Für den Fall, dass auf Wunsch des Kunden ein Symbol für die automatische Lesung an Kassen (z.B. in einem Supermarkt) gedruckt wird, haftet SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO nur dann für Lesefehler oder eine fehlerhafte Lesung, wenn nachgewiesen wird, dass diese Unannehmlichkeiten ausschließlich auf einen eklatanten Druckfehler zurückzuführen sind, der auf SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO zurückzuführen ist.


Artikel 12 - Sprache

Die AGB und der Vertrag sind in französischer Sprache verfasst. Die französische Sprachversion hat Vorrang vor allen Übersetzungen dieser AGB.

Artikel 13 - Geistiges Eigentum

SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO druckt die vom Kunden zur Verfügung gestellten Modelle und Textdateien, der alle Verantwortlichkeiten in Bezug auf das Eigentum und das Recht zur Nutzung von Zeichnungen, Grafiken und Farben übernimmt.
Zeichnungen, Modelle und künstlerische Arbeiten, die in den Ateliers von SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO ausgeführt werden, bleiben ausschließliches Eigentum von SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO und dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO nicht reproduziert werden.
Der Kunde sichert zu, dass er über geistige Eigentumsrechte an Marken, Logos, Zeichnungen usw. verfügt, die er im Rahmen der Bestellung auf das Produkt aufbringen möchte, und schützt SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO vor allen diesbezüglichen Gerichtsverfahren.
Alle Bestandteile der Website sind und bleiben ausschließliches geistiges Eigentum von SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO. Keine Person darf Komponenten der Website, unabhängig davon, ob es sich um Software, Bild oder Ton handelt, reproduzieren, verwenden oder wiederholen. Jeglicher einfache oder hypertextuelle Link ist ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung von SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO strengstens untersagt.

Artikel 14 - Personenbezogene Daten

Alle personenbezogenen Daten, die in Bezug auf den Kunden erhoben werden, werden zum Zwecke der Auftragsabwicklung sowie zur Verbesserung der Dienstleistungen und Informationen, die SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO dem Kunden zur Verfügung stellt, verarbeitet.
Der Empfänger der Daten ist SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO, die sich das Recht vorbehält, sie ihren Handelspartnern, die an diesen Beziehungen teilnehmen, mitzuteilen, wie z.B. denjenigen, die für die Erbringung von Dienstleistungen und Bestellungen für die Verwaltung, Ausführung, Verarbeitung und Bezahlung dieser Daten verantwortlich sind.
Diese Informationen und Daten werden auch zu Sicherheitszwecken aufbewahrt, um den gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen gerecht zu werden.
Gemäß dem Gesetz Nr. 78-17 "Datenschutz" vom 6. Januar 1978 in der Fassung von 2004 hat der Kunde das Recht auf Zugang, Änderung, Berichtigung und Widerspruch gegen personenbezogene Daten und Daten, die ihn betreffen, unter der Adresse info@myflexpackaging.com.

Artikel 15 - Anwendbares Recht und Zuständigkeitsverteilung

Die AGB und alle sich daraus ergebenden Vereinbarungen unterliegen französischem Recht, mit Ausnahme des Wiener Übereinkommens über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980 (CISG).
Alle Streitigkeiten zwischen SCHUR FLEXIBLES UNI ROTO und dem Kunden, die sich aus den AGB oder dem Vertrag ergeben und insbesondere den Abschluss, die Auslegung, die Ausführung und die Beendigung des Vertrages sowie die Beendigung ihrer Geschäftsbeziehung betreffen, unterliegen der ausschließlichen Zuständigkeit des Handelsgerichts Lille Métropole (Frankreich), auch im Falle von Verfahren mit Dritten oder mehreren Beklagten.